Rodeln wie die Weltmeister

Beim Urlaub auf der Seitenalm beginnt der Rodelspaß direkt vor der Hoteltür mit kostenlosem Schlittenverleih.

Rodeln direkt beim Hotel

Gleich neben unserem Kinder-Skiland geht's auf dem breiten Rodelhang auf der Hexenhauswiese rasant bergab. Ein Riesenspaß für große und kleine Kinder!

Rodeln, aber auch Tubingreifen stehen kostenlos bereit - und einmal die Woche ist auch unser Wirt Peter mit dem Ski-Doo auf der Hexenhauswiese im Einsatz: Alle Kinder und Eltern sind eingeladen im Ski-Doo Anhänger mitzufahren. Peter bringt Sie bis zum Hexenhaus. Dort setzt man sich auf den mitgenommenen Schlitten und rodelt hinunter zum Hotel.

Tag- & Nachtrodeln Radstadt

Viel Platz: 5 bis 6 Meter ist die Rodelbahn der „Kemahdhöhe" in Radstadt breit!

Hier hat beinahe eine Familie nebeneinander Platz beim Hinunterrodeln.

  • 6 km lange Bahn
  • eine der längsten Bahnen in der Region
  • Flutlicht-Beleuchtung am Tag und in der Nacht
  • mit der 8er-Gondel-Königslehenbahn hoch auf die Kemahdhöhe
  • Start auf 1.557 m Seehöhe
  • 727 Höhenmeter bis ins Tal

Die Rodel-Liftfahrten untertags sind in den jeweiligen Tages- oder Wochen-Skipässen inkludiert. Beim Nachtrodeln - jeden Dienstag und Freitag - erhalten alle Radstädter Gäste mit Vorweis der Gästekarte speziell günstige Nachtlifttarife. An der Talstation der Königslehenbahn kann man gegen Gebühr Rodeln leihen. Für gemütliche Einkehrmöglichkeiten am Berg und im Tal ist gesorgt.

Gnadenalm - wenn die Sterne funkeln

Eine Naturrodelbahn von 1,5 km Länge für ein Tag- und Nachtrodel-Erlebnis - am Fuße des Radstädter Tauerns. Die Fahrt mit dem Rodeltaxi (Ski-Doo) zum Ausgangspunkt ist bereits von der ersten Minute an ein Highlight. Für Romantiker und Sportler ist ein Aufstieg zum Ausgangspunkt auch über einen idyllischen Winterwanderweg möglich. Die Einkehrmöglichkeit in der Gnadenalm bei Glühwein und Jagatee lassen den Tag gemütlich ausklingen.